Kenny Werner

Solo in Stuttgart

ArtikelNr. JAH-473 | 1 CD  (00:00:00) |  Bookletsprache  deutsch
Aufnahmejahr1992
Veröffentlichungs­jahr2019
Komponist(en)

Kenny Werner

Mitwirkende

Kenny Werner

Tracks

Kenny Werner: Dolphin Dance

Kenny Werner: Lorraine My Sweet

Kenny Werner: Blue In Green

Kenny Werner: All The Things You Are

Kenny Werner: Anniversary Waltz

Kenny Werner: In Your Own Sweet Way

Konzert “Treffpunkt Jazz”, 10. Juni 1992, Studiosaal Stuttgart. Kenny Werner spielte mit Charles Mingus, Mel Lewis, Lee Konitz, Billy Hart, Archie Shepp, und vielen weiteren Jazz-Größen.

Als Kenny Werner 1992 in Stuttgart zum Konzert antrat, experimentierte er gerade mit den Möglichkeiten von Solo-Klavierprogrammen.

In New York hatte er sich zu einem der Top-Pianisten der Jazz-Metropole entwickelt, der von vielen Musiker-Kollegen geschätzt und gebucht wurde, ohne dass es dafür einen besonderen Moment der Entdeckung gebraucht hätte. Er wuchs in die Rolle des Qualitätsarbeiters hinein, der seine Kraft nicht aus dem Kampf um Innovation, sondern aus der Eleganz und Finesse bezog, mit der er die pianistischen Möglichkeiten der Klavier-Tradition in seine Musik einbezog.

Das merkte man auch am Repertoire, mit dem er am 10. Juni 1992 im Studiosaal des Süddeutschen Rundfunks (SDR) in Stuttgart Station machte. Die meisten Kompositionen waren Standards aus dem Umfeld des Great American Songbook, die er als Ausgangspunkt nahm, um anhand bekannter Melodien und Formen die eigene Kreativität wirken zu lassen.

CD/DVD kaufen

Download/Streaming

Hörprobe

Öffnen
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten