Dietrich Fischer-Dieskau sings Baroque Arias

ArtikelNr. 94218 | 1 CD | 74 min (01:14:00) |  Bookletsprache  deutsch
Aufnahmejahr1952, 1953, 1954
Veröffentlichungs­jahr2012
Komponist(en)

Adam Krieger

Dietrich Buxtehude

Franz Tunder

Gottfried Heinrich Stölzel

Nicolaus Bruhns

Mitwirkende

Dietrich Fischer-Dieskau

Helmut Krebs

Erika Winkler

Tracks

Tr. 1 Gottfried Heinrich Stölzel: Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir (Kantate)

Tr. 6 Franz Tunder: Da mihi Domine (Solokantate)

Tr. 7 Dietrich Buxtehude: Ich suche des Nachts (Kantate)

Tr. 8 Nicolaus Bruhns: Erstanden ist der heilige Christ (Osterkantate)

Tr. 9 Adam Krieger: An den Wassern zu Babel saßen wir (Kantate)

Tr. 10 Nicolaus Bruhns: De profundis clamavi (Choralkantate)

Die Musik von Johann Sebastian Bach hat Dietrich Fischer-Dieskau während seiner ganzen Laufbahn begleitet. Bereits während des Gesangsunterrichts studierte er die Kantaten Bachs, sang gleich nach seiner Kriegsgefangenschaft 1947 die „Matthäus-Passion“. Eine Reihe von Schallplatten dokumentieren die lebenslange Beschäftigung des Sängers mit Bach - im Konzert erklang Musik von Bachs Zeitgenossen allerdings seltener. Dafür produzierte er in den fünfziger Jahren beim Süddeutschen Rundfunk eine Reihe von Aufnahmen nicht nur Bachs, sondern auch weiterer Barockkomponisten wie Schütz, Stölzel und Tunder. Ein seltenes Dokument dieses einmaligen Sängers!

CD/DVD kaufen

Download/Streaming

Hörprobe

Öffnen
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten