Carlo Maria Giulini

dirigiert Bruckners Sinfonie Nr. 9

ArtikelNr. SWR19411CD | 1 CD | 62 min (01:02:00) |  Bookletsprache  deutsch
Aufnahmejahr1996
Veröffentlichungs­jahr2018
Komponist(en)

Anton Bruckner

Mitwirkende

Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR

Carlo Maria Giulini

Tracks

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll WAB 109

Konzertmitschnitt vom 20. September 1996 aus der Stuttgarter Liederhalle Carlo Maria Giulini war einer der bedeutendsten Dirigenten des vergangenen Jahrhunderts. Re-Release eines SWR Classic-Bestsellers (ex. 93.186).

Bruckner war zu Lebzeiten einer der umstrittensten Tonsetzer. Das hat sich gründlich geändert. Heute wird er landauf landab von den Dirigenten programmiert und von den Orchestern begrüßt. Bruckners Musik wird heute als zutiefst bewegend erlebt – und das trotz seiner komplexen, lang dauernden und durchaus nicht einfach zu hörenden Werke. Einer der bedeutendsten Dirigenten des vergangenen Jahrhunderts dirigiert das Vermächtnis Bruckner's gerade nicht bedächtig, wie man es von anderen seiner Aufnahmen kennt, sondern tatsächlich zügiger. Carlo Maria Giulini zog sich zwei Jahre nach dieser Aufnahme von 1996 vom Dirigieren zurück. Er bringt bei der Einspielung das ganze Gewicht seiner tief emotionalen wie intellektuellen Verständnisses auf und gestaltet mit einem bestens aufgelegten Orchester eine wunderbare Aufführung dieser „Neunten”.

Download/Streaming

Hörprobe

Öffnen
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten