Anton Bruckner

Messe • Motetten

ArtikelNr. 93199 | 1 CD/SACD stereo/surround | 65 min (01:05:00) |  Bookletsprache  deutsch
Aufnahmejahr2007
Veröffentlichungs­jahr2007
Komponist(en)

Anton Bruckner

Mitwirkende

Vokalensemble Stuttgart

Marcus Creed

Tracks

Tr. 1 Anton Bruckner: Os justi meditabitur sapientiam WAB 30 (Graduale)

Tr. 2 Anton Bruckner: Virga Jesse e-Moll WAB 52

Tr. 3 Anton Bruckner: Locus iste C-Dur WAB 23 (Graduale)

Tr. 4 Anton Bruckner: Afferentur regi virgines F-Dur WAB 1 für 4-stimm. gem. Chor a cappella und 3 Posaunen (Offertorium, 1861)

Tr. 5 Anton Bruckner: Ave Maria F-Dur WAB 6 für 7-stimm. gem. Chor a cappella

Tr. 6 Anton Bruckner: Christus factus est d-Moll WAB 11 für sechsstimmigen Chor (Graduale, 1884)

Tr. 7 Anton Bruckner: Messe Nr. 2 e-Moll WAB 27

Tr. 13 Anton Bruckner: Pange lingua D-Dur WAB 33 für sechsstimmigen Chor (Hymne, 1868)

Der phänomenale Chor des SWR, das Vokalensemble Stuttgart, zeigt hier, daß er keineswegs nur auf die das Gehör beanspruchenden Anforderungen der Avant Garde spezialisiert ist, sondern gleichermaßen zuhause ist in der glorreichen Tradition der deutschen Romantik.

Bruckner wendete besondere Sorgfalt auf die Vertonung von sakralen Texten auf und schuf dafür Chorsätze voll tiefster Verehrung, die von Herzen kamen. Der überwätligende Erfolg, den Bruckner als Komponist von Chormusik genoß, ist leicht nachzuempfinden.

Download/Streaming

Hörprobe

Öffnen
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten