ZAW-Bilanz 2016: Radio legt zu

19
Mai
2017

Hörfunk ist einer der wachstumsstärksten medialen Werbeträger…

Im vergangenen Jahr stiegen laut Bilanz des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) die Nettowerbeeinnahmen der Gattung Radio um 3,3 Prozent auf 768 Millionen Euro. Damit liegt Radio deutlich über dem Branchenwachstum von einem Prozent.

Die positive Entwicklung der deutschen Werbewirtschaft spiegelt sich in der Stimmung wider: In der aktuellen ZAW-Trendumfrage unter seinen 42 Mitgliedern liegt der Stimmungsindikator zur derzeitigen Lage der Werbewirtschaft bei 5,2  auf einer Skala von 1 (bedrohlich) bis 8 (ausgezeichnet). Innerhalb der vergangenen zehn Jahre hatte es nur 2013 einen ebenso guten Stimmungswert gegeben.

 

Zur ZAW-Pressemitteilung

 

 

 

Ansprechpartner

Martina Becker
Leiterin Kommunikation & Marketing
Neckarstraße 221
70190 Stuttgart
Öffnen
SWR Shop Logo
swr«music Webseite
SWR3 Club
SWR2 Kulturservice
Fernsehturm Stuttgart
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten