ma 2020 Audio I

01
April
2020

SWR3 ist Deutschlands meistgehörtes Radioprogramm

SWR3 ist Reichweiten-Millionär und Deutschlands meistgehörtes Radioprogramm
SWR1 erzielt Mo-Fr Zuwächse in beiden Bundesländern
SWR4 legt am einkaufsstarken Samstag in beiden Bundesländern kräftig zu
SWR4 BW ist das reichweitenstärkste Landesprogramm in Baden-Württemberg
 
Gerade in Krisensituationen und insbesondere bei der derzeitigen Kontaktsperre ist das Radio stärker denn je die Verbindung in die Welt. Es bringt (das) Leben ins Haus und begleitet die Menschen durch die Krise. Mit Informationen, mit Musik, mit Ohr und Stimme für die momentanen Sorgen und Nöte und mit Antworten auf viele offene Fragen. Damit stiftet Radio Gemeinschaftsgefühl und bietet Orientierung. Gerade die öffentlich-rechtlichen Radiosender punkten mit aktuellen, fundierten Informationen, auf die die Menschen sich verlassen können, geben Sicherheit, Unterhaltung, Abwechslung und Ablenkung im derzeit ungewohnten Alltag. 
 
So sehen die Zahlen der ma Audio (UKW und Online-Audioangebote) der werbeführenden SWR-Programme aus: 
 
SWR3 ist mit einer Tagesreichweite von 3,62 Mio. Hörerinnen und Hörern bundesweit das meistgehörte Radioprogramm und legt in der werberelevanten Kernzielgruppe 14-49 in der Ø-Stunde Mo-Fr (2,2%) und Sa (6,8%) zu. 
 
SWR1 gewinnt Mo-Fr in beiden Bundesländern in der Zielgruppe 14+.
 
SWR4 konnte sowohl in Rheinland-Pfalz als auch in Baden-Württemberg am kaufstarken Samstag sowohl bei 14+ als auch bei 14-49 Jahren ordentlich zulegen. SWR4 BW ist bei der Kernzielgruppe 50+ Montag bis Freitag das meistgehörte Landesprogramm. 
 
Mit den SWR-Programmen haben wir für Ihre Kampagne immer das passende Angebot – ob Einzelprogramme oder Kombis: Mit attraktiven Tausend-Kontakt-Preisen erreichen Sie Ihre Zielgruppe in der Region, im Südwesten und national im Verbund der ARD.
 
Eins gehört gehört. SWR1.
Der Zielgruppenfokus von SWR1 liegt bei den 30- bis 59-Jährigen. SWR1 ist ein absolutes Muss, um diese kaufkräftige und attraktive Zielgruppe zu erreichen.
 
Mehr Hits. Mehr Kicks. Einfach SWR3.
Mit 1,026 Mio. Hörern in der Ø-Stunde (Mo-Fr) bietet das Programm mit dem Elch eine beachtliche Reichweite im Südwesten. Zielgruppenschwerpunkt von SWR3 sind die 14- bis 49-Jährigen.


SWR4. Da sind wir daheim.
SWR4 BW und SWR4 RP erreichen die Zielgruppe 50+ mit über 80 % Zielgruppenanteil optimal. Wer im Südwesten Hörer ab 50 Jahre ansprechen will, kommt an SWR4 einfach nicht vorbei. Und auch bei den Jüngeren kommt das Programm gut an: Relevante Reichweiten bei den unter 50-Jährigen machen SWR4 auch zum attraktiven Werbeträger für alle Kampagnen mit breiteren Zielgruppen.
 
Reichweiten / Kontakte und Wirtschaftlichkeit im Überblick 
Eine tabellarische Übersicht für die SWR Programme und Radiokombis finden Sie im Anhang.
 
Aktuelle Studie: Radio ist unverzichtbar
Unabhängig von der ma Audio zeigt ein Vorab-Auszug aus der Studie „Media Feeling – Media Reach“ von AS&S Radio, Radiozentrale und RMS, wie relevant Radio gerade in Krisenzeiten ist: Bei der Frage nach der Unverzichtbarkeit belegt Radio in der Zielgruppe 14+ den ersten Platz. Bemerkenswert ist, dass gerade bei den 14- bis 49-Jährigen Radio das Medium ist, dem sie am meisten vertrauen. 
Mehr aus der Studie auf swrmediaservices.de

Ansprechpartner

Nikolaus Huber
Teamleiter Vertrieb & Sponsoring
Photo of Nikolaus  Huber
* Pflichtfeld
Öffnen
Fernsehturm Stuttgart
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten