ma 2018 Audio II

11
Juli
2018

SWR1, SWR3 und SWR4 bieten mit starker Marktposition eine sehr gute Wirtschaftlichkeit...

SWR3 ist meistgehörtes Radioprogramm Deutschlands
SWR1 gewinnt Montag bis Freitag bei den jungen Hörern
SWR4 RP mit hohen Zuwächsen am Samstag in der Kernzielgruppe
SWR1 und SWR4 sind in Baden-Württemberg die reichweitenstärksten Landesprogramme


Die heute veröffentlichte ma 2018 Audio II bestätigt: SWR1, SWR3 und SWR4 nehmen eine starke Marktposition im Südwesten ein und bieten eine sehr gute Wirtschaftlichkeit.

In der ma Audio werden die Reichweiten im klassischen UKW-Radio und aus der Online-Nutzung von Audioangeboten (Webradio, Streaming, etc.) ausgewiesen. Die Zahlen zeigen eindeutig: Der klassische Radioempfang spielt nach wie vor die Hauptrolle. 93,8% der Gesamtbevölkerung in Deutschland hören UKW-Radio. Selbst in der jungen Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen liegt der Anteil bei 91,0%.SWR3 hat bei der Gesamtbevölkerung sowohl Mo-Fr (13,5%) als auch am Samstag (14,7%) stark zugelegt.

Am Samstag, dem klassischen Einkaufstag, hat SWR3 bei den 14- bis 49-Jährigen sogar 17,5% dazugewonnen. Der Reichweiten-Millionär hat nicht nur im Südwesten treue Fans, sondern ist auch bundesweit das täglich meistgehörte Radioprogramm.

SWR1 gewinnt Mo-Fr in beiden Bundesländern bei den jungen Hörern. In der Kernzielgruppe der 30- bis 59-Jährigen legt SWR1 in Rheinland-Pfalz Mo-Fr um 16,0% zu; am Samstag sogar um stolze 64,1% in der Gesamtbevölkerung. Damit ist SWR1 erneut das reichweitenstärkste Landesprogramm in Rheinland-Pfalz.

In Baden-Württemberg ist SWR4 nach wie vor das stärkste Landesprogramm und baut bei den 14- bis 49-Jährigen seine Reichweiten aus (Mo-Fr +12,3%). In Rheinland-Pfalz legt SWR4 am Samstag in der Kernzielgruppe 50+ um 26,5% zu.

Mit den SWR Programmen haben wir für Ihre Kampagne immer das passende Angebot - ob Einzelprogramme oder Kombis: Mit attraktiven Tausend-Kontakt-Preisen erreichen Sie Ihre Zielgruppe in der Region, im Südwesten und national im Verbund der ARD.

Eins gehört gehört. SWR1. Der Zielgruppenfokus von SWR1 liegt bei den 30- bis 59-Jährigen. SWR1 ist ein absolutes Muss, um diese kaufkräftige und attraktive Zielgruppe zu erreichen.

Mehr Hits. Mehr Kicks. Einfach SWR3. Mit 1,1 Millionen Hörern in der Ø-Stunde (Mo-Fr) bietet das Programm mit dem Elch eine beachtliche Reichweite im Südwesten. Zielgruppenschwerpunkt von SWR3 sind die 14- bis 49-Jährigen.

SWR4. Da sind wir daheim. SWR4 BW und SWR4 RP erreichen die Zielgruppe 50+ mit über 80% Zielgruppenanteil optimal. Wer im Südwesten Hörer ab 50 Jahre ansprechen will, kommt an SWR4 einfach nicht vorbei. Und auch bei den Jüngeren kommt das Programm gut an: Relevante Reichweiten bei den unter 50-Jährigen machen SWR4 auch zum attraktiven Werbeträger für alle Kampagnen mit breiteren Zielgruppen.

Ansprechpartner

Martina Becker
Leiterin Kommunikation & Marketing
Neckarstraße 221
70190 Stuttgart
* Pflichtfeld
Öffnen
swr«music Webseite
SWR3 Club
SWR2 Kulturservice
Fernsehturm Stuttgart
© SWR Media Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten